NUR NOCH
xxx T • xx H • xx M • xx S
BIS ZUM START

Vorbereitungslauf auf der Strecke des VIVAWEST-Marathon

Wednesday den 01. March 2017

Kostenoser Testlauf am 5. März zwischen Zeche Zollverein und Nordstern


Die Tage werden länger und nicht nur die Temperaturen steigen – auch die Lust zu Laufen wächst. Daher lädt der VIVAWEST-Marathon am Sonntag, 5. März, um 11 Uhr zu einem lockeren Vorbereitungslauf auf Teilen der offiziellen Marathon-Strecke ein. Der Lauf ist als Rundkurs angelegt und startet an der Zeche Zollverein. Von dort geht es zum größten Teil über Streckenabschnitte, die auch am 21. Mai – beim 5. VIVAWEST-Marathon – Teil der Marathon- und Halbmarathon-Distanz beim großen Laufest im Revier sein werden. Bei diesem kostenlosen Vorbereitungslauf wird die Strecke schon einmal laufend erkundet, der gemeinsame Spaß und der Austausch der Läufer untereinander stehen im Vordergrund.

Es wird eine ca. 7,5 km lange Runde und eine ca. 17 km Runde angeboten, jeweils in zwei Tempogruppen, so dass sowohl Hobbyläufer als auch Fortgeschrittene daran teilnehmen können. Zunächst wird die das Welterbe Zoll verein auf einer 7,5 Kilometer Strecke umrundet. Wer sich im Anschluss noch mehr zu traut, kann die Laufrunde erweitern und durch den Nordsternpark zur Zeche Nordstern und der Hauptverwaltung von VIVAWEST-Wohnen laufen. Von dort geht es zurück zur Zeche Zollverein (insgesamt ca. 17 Km).

Im Anschluss wartet eine kleine Zielverpflegung mit Wasser, Tee und Bananen auf alle Teilnehmer. Auch einige Pacemaker und Laufbotschafter des VIVAWEST-Marathon werden vor Ort sein und stehen für Fragen zur Verfügung.

Treffpunkt ist am 5. März um 11 Uhr an der Zeche Zollverein, Parkplatz C (Arendahls Wiese). Das Angebot ist für alle Läuferinnen und Läufer kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

 

 

 

 

 


Nachrichten

13. Oktober 2017
- Beteiligte Kommunen bekennen sich zu städteübergreifendem Sportereignis im Ruhrgebiet
- Zeche Prosper Haniel erneut Bestandteil der Marathonstrecke 
- Bereits über 1.500 Sportler gemeldet 
- Bis zum 30. November von günstigen Anmeldegebühren profitieren
10. Oktober 2017

Kostenloser Testlauf am 19. November zwischen Zeche Zollverein und Nordstern

Das Laufjahr 2017 neigt sich zwar langsam dem Ende zu aber der VIVAWEST-Marathon 2018 rückt (endlich) näher.

Um auch jetzt in der nahenden Winterzeit läuferisch  im Training zu bleiben, lädt der VIVAWEST-Marathon am Sonntag, 19. November, um 11 Uhr zu einem lockeren Vorbereitungslauf auf Teilen der offiziellen Marathon-Strecke ein. Der Lauf ist als Rundkurs angelegt und startet an der Zeche Zollverein. Von dort geht es zum größten Teil über Streckenabschnitte, die auch am 27. Mai – beim 6. VIVAWEST-Marathon – Teil der Marathon- und Halbmarathon-Distanz beim großen Laufest im Revier sein werden. Bei diesem kostenlosen Vorbereitungslauf wird die Strecke schon einmal laufend erkundet, der gemeinsame Spaß und der Austausch der Läufer untereinander stehen im Vordergrund.

Es wird eine ca. 9 km lange Runde und eine ca. 17 km lange Runde angeboten, jeweils in zwei Tempogruppen, so dass sowohl Hobbyläufer als auch Fortgeschrittene daran teilnehmen können. Zunächst wird das Welterbe Zeche Zollverein auf einer 5 Kilometer Strecke umrundet. Wer sich im Anschluss noch mehr zu traut, kann die Laufrunde erweitern und durch den Nordsternpark zur Zeche Nordstern und der Hauptverwaltung von VIVAWEST-Wohnen laufen. Von dort geht es zurück zur Zeche Zollverein (insgesamt ca. 17 Km).

Im Ziel wartet eine kleine Zielverpflegung mit Wasser, Tee und Bananen auf alle Läufer.

Treffpunkt ist am 19. November um 11 Uhr an der Zeche Zollverein, Parkplatz C (an der Arendahls Wiese). Das Angebot ist für alle Läuferinnen und Läufer kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.