NUR NOCH
xxx T • xx H • xx M • xx S
BIS ZUM START

Charity-Partner des VIVAWEST-Marathon

VIVAWEST-Marathon unterstützt ein Herz für Kinder und Laufclub 21 - Teilnehmer können am 21. Mai laufend Gutes tun und für die Charity-Partner spenden

Wenn sich Marathon-, Halbmarathon-,10 Kilometer- und Staffelläufer auf die Strecke des VIVAWEST-Marathons machen, wird das Revier in Bewegung sein und ein großes Lauffest feiern.

Dabei können die Sportlerinnen und Sportler, aber auch die Zuschauer an der Strecke, zugleich auch etwas Gutes tun und die Charity-Partner des VIVAWEST-Marathon unterstützen.

Vor allem die Teilnehmer des VIVAWEST-Marathons können sich für die Hilfsaktion „Ein Herz für Kinder“ und den Laufclub 21 stark machen. Bei Kilometer 37 auf der Marathon-Strecke (gleichzeitig ca. Kilometer 16 der Halbmarathonstrecke) wird auf dem Gelände von Hauptsponsor VIVAWEST nicht nur eine große Fan-Meile mit Musik, Moderation und buntem Rahmenprogramm aufgebaut sein, sondern auch eine Spendenmatte ausliegen. Läuferinnen und Läufer, die sich dazu entschließen über die Matte zu laufen, spenden automatisch über ihren Zeitnahme-Chip drei Euro. Die Spendensumme geht dann eins zu eins an „Ein Herz für Kinder“  und den Laufclub 21.

 

Der Laufclub 21 ist eine integrative Laufsportmannschaft für erwachsene Menschen mit und ohne Trisomie 21 / Down-Syndrom. Er fördert den Laufsport, betreibt ein bundesweites Netz von Lauftreffs und organisiert Trainingspartnerschaften. Im Rahmen dieser Sportveranstaltungen versucht der Verein Berührungsängste abzubauen und ein zeitgemäßes Bild von Menschen mit DS zu vermitteln. Beim VIVAWEST-Marathon wird eine Gruppe aus dem Ruhrgebiet gemeinsam mit weiteren Teilnehmern aus ganz Deutschland an den Start gehen.

Außerdem werden nach 2013 und 2015 auch wieder die beiden Barfußläufer Dietmar Mücke und Rolf Keßler dabei sein.
Wie in den vergangenen Jahren werden die zwei Oberbayern als Pumuckl und Clown gemeinsam mit einigen weiteren bunten Gesellen während des Laufs entlang der Strecke beim Publikum Spenden für den Laufclub 21 sammeln.

Nachrichten

10. Februar 2017
  • Strecke offiziell DLV vermessen
  • Anmeldezahlen deutlich über den Vorjahren
  • Teilnehmer aus über 300 Städten wollen dabei sein
25. Januar 2017

-       Bis Ende Januar Anmeldung zum Frühbucherrabatt möglich
-       Anmeldezahlen deutlich über Vorjahr – neue Marathon-Strecke wird gut angenommen
-       Band-Marathon am Streckenrand für noch mehr Stimmung
-       Sparkassen Jedermann Staffel: Marathon-Feeling auf kurzen Distanzen